Sie befinden sich hier:  Links > international

Internationale Organisationen




The Global Fund on Aids, Malaria and Tuberculosis setzt weltweit Gelder ein um eine Wende im Kampf gegen AIDS, Tuberkulose und Malaria zu finanzieren. Durch die Finanzierung neuer und bestehender Programme rettete der Global Fund Millionen von Menschenleben, verhindert die Verbreitung von Krankheiten und die Zerstörung von Familien, Gemeinschaften und Wirtschaftsräumen in der ganzen Welt.




UNAIDS ist das gemeinsame Programm der Vereinten Nationen zu HIV und Aids und der wichtigste globale Fürsprecher für schnelle, umfassende und koordinierte weltweite Aktionen gegen die Epidemie.
Die Aufgabe von UNAIDS ist, ein gemeinsames Vorgehen gegen HIV und Aids zu unterstützen. Dazu gehört, die Übertragung von HIV zu verhindern und Pflege und Unterstützung für diejenigen zu leisten, die bereits mit dem Virus leben. Die Anfälligkeit von Menschen und Gemeinschaften für HIV soll reduziert und die Auswirkungen der Krankheit gelindert werden. 




Die Weltgesundheitsorganisation ist die Gesundheitsinstitution der Vereinten Nationen, die am 7. April 1948 gegründet wurde. Die Aufgabe der WHO besteht satzungsgemäß darin, einen optimalen Gesundheitszustand sämtlicher Völker der Erde zu erreichen. Die Satzung der WHO definiert Gesundheit als den Zustand des vollständigen physischen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht als die bloße Abwesenheit von Krankheit oder Schwäche.




Die Welt-Aids-Kampagne (WAC) ist eine unabhängige Nichtregierungsorganisation mit Sitz in Amsterdam, Niederlande. Die Rolle der WAC besteht darin, Kampagnen und Schlüsselthemen zu vernetzen. Die WAC versteht sich als soziale Bewegung, die ein nationales und internationales öffentliches Bewusstsein über die Kampagne und ihre Ziele erreichen will.